Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


wiki:news:wiki

Neuigkeiten

Zweitausendfünfzehn

4. Oktober

Bei Wordpress habe ich bereits im Juni 2014 ein weiteres Weblog für meine Fotos von Grabmalen eingerichtet. Nun erscheint es auch hier mit einem Eintrag. Einerseits als Verzeichnis der Blogeinträge. Andererseits für die Realisierung weitere Querverweise.

23. August

Im Zusammenhang mit den Fotos von Grabmalen, lege ich teilweise auch Seiten zu den dort bestatteten Personen an. Für die entsprechenden Personendaten gelten folgende Regeln:

  1. Das Geburtsdatum wird mit einem * gekennzeichnet.
  2. Für das Todesdatum wird, unabhängig von der Religionszugehörigkeit, ein † verwendet.
  3. Wenn die Person eines nichtnatürlichen Todes gestorben ist, dann wird das Wort „ermordet“ verwendet. Dieses gilt auch für alle Opfer des Holocaust.

17. Mai

So die Entscheidung ist endgültig gefallen. Die Domain ordnungspolitik.at werde ich kündigen, und damit das gesammte Projekt in Österreich beenden. Es fehlt mir einfach die Zeit dazu. Außerdem läuft das dortige Wordpress-Weblog nicht mehr richtig. Es sieht dort auch aus wie auf einem Schlachtfeld. Darum habe ich heute begonnen, meine dort veröffentlichten Texte hier abzuspeichern. Ein Fleißarbeit die wohl noch etwas dauern wird.

26. April

Beim Bearbeiten von Fotos des Jüdischen Friedhofes Berlin-Weissensee für tumblr und flickr habe ich begonnen etwas über die Bestatteten zu recherchieren. Dabei kommen interessante und naturgemäß auch sehr schreckliche Informationen zu Tage. So wie bei dem Grab von Jenny Hoffnung (Was für ein schöner Name). Eine zusätzlich am Grabstein angebrachte Tafel erinnert an ihren während des Holocaust1) ermordeten Ehemann Samuel.

:!: Das Stichwortverzeichnis auf der Startseite habe ich gelöscht. Die Tabellenform sah zwar ganz gut aus, doch war das Ergänzen, der neuen Einträge einfach zu mühsam.

18. Februar

Plötzlich hatte ich mich in eine Formel verbissen. Wie stellt man am besten die Auswirkung der Genauigkeitsklasse von Stromwandlern auf das Messergebnis bildlich dar. Ja, so kann man seine Zeit auch verbringen. Dadurch blieben hier allerdings einige Sachen liegen. Mal wieder …

1. März

Nachdem ich auf dem Zentralfriedhof Leoben ein paar Fotos für meine Sammlung gemacht habe, gibt es nun auch einen Eintrag für diesen Friedhof. Anlass war nicht dieser Friedhof an sich. Er hat nicht viele außergewöhnliche Gräber. Es war mehr das verstörende Gefühl, welches mich befallen hatte, nachdem ich den ehemaligen jüdischen Teil entdeckte. Da ich nicht wusste, wie ich damit umgehen sollte, wählte ich zuerst einmal den Weg der schnöden Information. Mein erster Schritt diese Erinnerung, nicht zu verlieren.

Zweitausendviertzehn

19. Februar

Heute wurde die Registrierseite gesperrt. Offensichtlich versuchten Spamer über diese Funktion in dieses Wiki einzudringen. Das hat zwar nicht funktioniert, aber ich habe nun den Ärger mit dem Löschen dieser Fake-Benutzer. :-(

ZWEITAUSENDDREIZEHN

26.Dezember

Nachdem ich alle Fotos auf Panoramio gelöscht habe, war auch der Verweis meines Fotos zum Beitrag über Adalbert Lanna auf Wikipedia erloschen. Ich habe also das Foto in meiner Galerie abgelegt, und diesen Link als Quelle angegeben. Mal sehen wie die Tugendwächter der Wikpedia darauf reagieren.

26.Oktober

  1. Lange nichts Neues? Stimmt. Aber nun doch. Im Zuge der weiteren Bündelung meiner Netzaktivitäten habe ich mir eine Galerie für meine Fotos eingerichtet. Die Details dazu sind nun hier auffindbar.
  2. Nun habe ich auch noch zwei von meinen „Engeln“ bei fotocommunity hochgeladen. Ich muß da auch mal wieder Aktivität zeigen … Glaube ich jedenfalls. ;-)

27.Mai

So, nun ist dieses Wiki also auch wieder in der Datenkrake. Da kann man auch mal wieder etwas tun. Ich werde also mal ein paar Seiten anlegen.

12.Mai

So kann es gehen. Da habe ich die Anti-Spam-Einstellungen im Wikio verändert, und schon ist es bei Google nicht mehr auffindbar. Nach der Korrektur bin ich nun gespannt, wie lange es dauert, bis diese Seiten wieder im Index von Google erscheinen.

20.April

Nun denn, der zweite Versuch. Ich hatte ja schon am letzten Wochenende versucht, meine Webaktivitäten hier unter intermerker.de zu bündeln. Allerdings war das nicht von dem erwarteten Erfolg gekrönt. Nicht weil die verwendete Software Mist gewesen wäre. Nein sie war einfach nicht für meine Zwecke geeignet. Das stand zwar auch in der Beschreibung, doch … nun ja. Da ich aber nach wie vor die Wiki-Lösung favorisiere, habe ich mich dann doch wieder für das DokuWiki von Andreas Gohr entschieden. Ich habe dieses ja bereits bei meinem Intermerker-Wiki unter Ordnungspolitik.at verwendet. Dort waren meine Erfahrungen eigentlich sehr gut. Darum werde ich nun also wie bereits bei Mehrblick angekündigt, meine Internetaktivitäten neu sortieren und mit diesem Wiki übersichtlicher gestalten.

wiki/news/wiki.txt · Zuletzt geändert: 2015/10/04 10:03 von admin